Save the date: 10.09.2024 um 13-14 Uhr

Möchtest du mit uns über Veränderung und den Einsatz von KI im Arbeitsalltag diskutieren und Erfahrungen teilen? Wir wollen herausfinden, wie wir Mitarbeitende und Kolleg*innen nachhaltig für den Einsatz von KI in ihrem Arbeitsalltag begeistern können.  

Was motiviert uns, mit einer Sache zu beginnen, wenn wir doch auch unsere langjährigen, liebgewonnenen Arbeitsroutinen einfach beibehalten könnten? Welche Hindernisse und Blockaden stehen Menschen und Organisationen im Weg und verhindern, die Energie für den ersten Schritt aufzubringen oder den Weg nachhaltig weiterzugehen?

Gemeinsam erkunden wir das 3-Komponenten-Modell der Motivation von Hugo Kehr und wie es uns helfen kann, nachhaltige KI-Veränderung in Organisationen in Gang zu bringen.

Zur Anmeldung

Wir werden über die rationale Überzeugung, die Rolle der Emotionen und die Bedeutung der Befähigung sprechen. Und wir werden uns anschauen, wie wir den KI-Wandelprozess in Organisationen und Teams strukturiert begleiten können.

  • Wie können wir rational überzeugen und motivieren?
  • Welche Rolle spielen Emotionen im Wandel? Wie können wir emotional motivieren?
  • Wie können wir durch Befähigung motivieren?
  • Wie können wir den KI-Wandelprozess strukturiert begleiten?
Jetzt anmelden

Unsere Referentin Lena

Lena Best hat als studierte Betriebswirtin bereits früh ihren Fokus auf Organisationsentwicklung gerichtet.

Heute verantwortet sie als Director Corporate Development eine agile Strategiearbeit sowie die Organisationsentwicklung queos.

Nicht zuletzt durch ihre eigenen Erfahrungen mit Teams, aus ihrer Zeit als Projektmanagerin komplexer Projekte, sowie als langjährige Führungskraft hat sie sich als Expertin für New Work einen Namen machen können.

Sie haben Fragen oder Ideen?

Portrait von Lena Best. Sie sitzt an einem Tisch und schaut in die Kamera.
Lena Best
Director of Corporate Development
Dresden
+49 351 213038 940l.best@queo-group.com